... in den Tag hinein!



Wir trödeln hier so rum. Zählen Maulwurfshügel. Freuen uns über die weissen Dahlien. Werfen kleine Drachenflieger. 
Geniessen, was vom Sommer übrig bleibt...!


... happy!


Diesmal hab ich mir was GANZ Verrücktes zum Geburtstag gewünscht! Einen völlig entspannten, sonnigen Nachmittag nur mit meinen Mädels. Ohne Kinder (Baby Carla war die Ausnahme). Ohne Familie. Mit lecker Kuchen und viel Geschnatter... 


Voll der Ego-Trip?! Njaaaa, ich hatte schon kurz ein schlechtes Gewissen. Mann und Kinder abgeschoben. Am eigenen Geburtstag. Herr Schatz und die Männer meiner Mädels hatten aber scheinbar kein Problem damit, ein paar Stunden ohne die bessere Hälfte auszukommen... "Na Kinder, habt ihr Lust heute zu Oma und Opa zu fahren?!!!" Ok, damit ging dann mein schlechtes Gewissen in Rauch auf... ein dickes Lob auf alle Omas (Küchenfeen) und Opas (Enkel/-innen-Bespasser), die jeder Zeit Asyl gewähren!


Merke: niiiiemals nie werde ich Anfang August wieder so viel Kuchen auftischen. Die Mädels haben tapfer an ihre Bikini-Figur gedacht und sich zurückgehalten. Dafür war ich dann tagelang 'auf Kuchen'. Hmmjammjamm! Somit ist die Badesaison für mich wohl gelaufen. Ach Quatsch, ich trag ja eh Badeanzug *höhö* Nächstes Jahr gibts Scampi-Spiesse ;-)


Es war ein wirklich wunderschöner Tag. Freundlich. Sonnig. Rosa. Entspannt. Mädels... DANKE für alles! Ihr seid 'ne Wucht!! Und meine Familie sowieso. Ich bin unglaublich dankbar, dass ich euch habe!!! Wo ich gerade bei Familie bin... heute hat meine Mutter Geburtstag! Nächste Party. Und wie ich meine Mutter kenne, nicht mit Kuchen. Eher mit Schweinebraten ;-) Kommt gut ins Wochenende, mit den allerliebsten Grüßen... von eurer Frau Schatz 



... mit 3!


Wippie-Eyyyy!!! Ich bin dreiii!!! Bist du auch schon drei Mama? Mhmm, schon 13x3... wenn du es genau wissen willst. 
Wollte er nicht ;-) 


Schicht-Kuchen-Premiere! Die Gummibärchen aus der 'Fan-Edition' passten so gut ins Farbschema - die mussten auch noch drauf


Mit drei hat man als kleiner Bruder noch keine richtigen 'Best-Buddies' die man zur Party einlädt. (Dass ändert sich höchstwahrscheinlich bald... ab September gehts in den Kindergarten! OMG... mein Baby!!! Na ja, immerhin ist das Baby schon 3! ICH bin jedenfalls mächtig gespannt!!!) Aber mit der Familie feiern ist auch sehr schön! 


Die coolen Muffins hat meine Schwägerin mitgebracht. Und nein... wir haben uns farblich NICHT abgesprochen. Perfekt, oder? Der Eisenbahnkuchen war eine Überraschung von der Schwiegermutter. Da konnte ich dann mit dem Flugzeug-Schichtkuchen gleich wieder einpacken... *heul* Habe es inzwischen überwunden ;-)) Und zu meinem Geburtstag (der war schon letzten Sonntag, ich häng der Zeit und der Fotoauswahl ein wenig hinterher) gleich noch einen gebacken... das seht ihr dann morgen!


... DIY Sichtschutz!



Easy peasy! Und superschnell gemacht...
Garderobenständer aufstellen. (meine sind vom Möbelschweden für €5,99/Stück)
Gardine (3m) falten. Kurze Seite mittig falten. Lange Seite mittig über den Ständer legen.
Mit Wäscheklammern oder Sicherheitsnadeln fixieren. Fertig!


Funktioniert auch als Indoor-Sichtschutz mit Tapete! So eine mobile Stellwand gibt einem gleich ein gutes Gefühl. Ein optischer Bodyguard... oder so ähnlich!  ;-) Ein bisschen Wind hat ihm bislang nichts anhaben können. Regen ist auch ok. Meine Blümchen-Gardine ist aus 70% Polyester, 30% Baumwolle und ganz schnell wieder trocken. Wovor so eine Stellwand jetzt nicht schützt, sind Angriffe von kleinen Indianern und ihren frisch gefüllten Wasserpistolen!!! Schade eigentlich :-)) So ihr Lieben, habt es fein! Einen herrlichen Sonntag wünscht euch... eure Frau Schatz  



... Fransen-Shirt für kleine Indianer!



Gestern beim Tschüss-sagen im Kiga: 

"Ach ja, wir wollen uns morgen alle als Indianer verkleiden. Ihr braucht aber nichts Neues zu kaufen... bringt einfach mit, was ihr habt!" 

Mmmhhh, da muss ich mal eben in unseren großen Indianerfundus schauen... leider leer! ;-) Wie gut, dass es Blogger gibt. Wie gut, dass es Vera gibt! Gerade hat sie extrem unterhaltsam beschrieben, wie man sich ruckizucki so ein Fransen-Shirt knotet (klick). Yeah! You made my day!!! Der Große hat gleich mit Indianergeheul Probe getragen. Ich konnte es mir auch nicht verkneifen. Also..., bauchfrei ist nichts mehr für mich! Wie gut, dass nicht so viel auf ein Selfie drauf passt! ;-))



... Mallorca 2014!



Zurück aus dem Urlaub. Blonder. Brauner. Sonnenverwöhnt.


Cala Mesquida. Lieblingsstrand. In den Dünen. Im Naturschutzgebiet. Sylt-Feeling. Nur wärmer ;-)




'Cars'-Fans im Glück... ich hatte die spontane Eingebung, doch kein Spielzeug (obwohl schon gekauft) zu Ostern zu verschenken. Weniger ist mehr. Da muss ich mich leider ständig selbst dran erinnern *röchel-räusper*. Es gab Trollyes statt Osterkörbchen zum Eier sammeln. Ja klar, auch 'Cars'. Konsumfalle auf, Klappe zu ;-) Wasser-Action Finn McMissile und Porto Corsa Wasser-Rennboot haben also seid Ostern auf ihren großen Auftritt gewartet. Den hatten sie jetzt im Urlaub! Die Jungs waren oberhappy... ich auch :-)



Cap de Formentor. Serpentinen. Steilküste. Viel zu steil für meinen Geschmack. Ich habe es ja nicht so mit der Höhe. Die Kinder schon. Wie die Bergziegen kraxeln die übers Felsgestein. Beugen sich über Mauern. Schauen in die Tiefe. Urgs. Ich hinterher. Mit Herzschlag bis zum Hals. So schön die Aussicht auch ist, man muss nicht alles gesehen haben...  


Palma. Nach der ganzen Aufregung in den Bergen wird es jetzt entspannter. Obwohl... der Schein trügt ;-) Der Große hat sich strikt geweigert, durch die Stadt zu gehen. Streit um den Buggy. Sitzstreik schon im Parkhaus. Dann in jeder staubigen Ecke, die es auf unserer kleinen(!) Tour so gab. Der Kleine hat alle 5 Min. gefragt, wann wir wieder nach Hause fliegen. Aber hey, es wurde besser. Der Große hat bemerkt, dass ER nicht unbemerkt geblieben ist. Blond kommt scheinbar gut an bei den spanischen Chicas. So kommt man dann auch mal in die Gänge und winkt sogar lässig zurück ;-)


In diesen Balkonkästen hier - und nicht nur in diesen - waren Kunststoffblumen. Ok, von Weitem sieht man es nicht... aber nee, das geht doch gar nicht, oder?! 




 Hallo? Ist noch jemand da...? Ist ein Mammut-Eintag geworden. Ich weiß ;-) Hab so lange nicht mehr gebloggt. Da bestand Nachholbedarf! Und jetzt drehe ich mal eine kleine Blogger-Runde... ich sachs ja... Naaaachholbedarf...hihi! Allerliebste Grüße und einen wunderschönen Urlaub für euch, (falls ihr ihn noch vor euch habt)... eure Frau Schatz. 








Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...